Freitag, 16. Oktober 2009

Männer haben’s schwer

SPIEGEL ONLINE berichtet heute, die (Bundes-)Koalitionsfraktionen würden in dieser Legislaturperiode eine “eigenständige Jungen- und Männerpolitik” entwickeln wollen. Recht haben sie damit. Heute finden sich in unseren Gymnasien zu zwei Dritteln Mädchen. Warum? Nicht weil die Jungs dümmer sind, sondern weil unser Bildungssystem sie benachteiligt. Da in Kindergärten und Grundschulen fast ausschließlich Frauen arbeiten, sind männliche […]

1 Kommentar » - Geschrieben in Bildung & Soziales von

Freitag, 14. November 2008

Ausdrucken, Unterschreiben, Abschicken, Weitersagen

Die Kitainitiative Brandenburg hat gestern in Eden eine landesweite Briefaktion zur Verbesserung des ErzieherInnen-Schlüssels in den Kitas gestartet. Über die Initiative hatten wir bereits hier im Blog berichtet. Brandenburg leistet sich bundesweit die schlechteste personelle Ausstattung für die Kinder. Vieltausendfache Briefe an Ministerpräsidenten Platzeck sollen jetzt für den nötigen politischen Druck sorgen. Der Brief kann […]

2 Kommentare » - Geschrieben in Bildung & Soziales von

Freitag, 5. September 2008

Mehr Erzieher/innen fürs Kind

Eltern und Erzieher/innen sind nicht mehr weiter bereit, den schlechtesten Betreuungsschlüssel aller Bundesländer für die Kinder in Brandenburg zu akzeptieren. Unlängst hatten sich – ausgehend von einer Borgsdorfer Kita – auch viele Oranienburger Kitas einer Petition an den Landtag angeschlossen, den Betreuungsschlüssel zu erhöhen. Als Mitunterzeichner der Petition freue ich mich, dass jetzt der zweite […]

5 Kommentare » - Geschrieben in Bildung & Soziales von

Donnerstag, 17. Juli 2008

Mehrheit entscheidet

So ist das in der Demokratie. Die Mehrheit entscheidet. Wer sonst? Es gibt kein besseres System. Ich bleibe dabei. Leider ist die Mehrheit nicht verpflichtet zu erklären warum sie wie entscheidet. Sie muss sich noch nicht einmal mit den Meinungen der Minderheit auseinandersetzen. Es reicht dann, diese als Fehlinformationen abzuqualifizieren. Man hat ja die Mehrheit […]

Keine Kommentare » - Geschrieben in Demokratie von

Mittwoch, 25. Juni 2008

Falkennest mal nachgerechnet

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Angaben der Geschäftsführung der Stadtservice GmbH zur geplanten sportorientierten Kita “Falkennest” mit den Zahlen aus dem Haushalt der Stadt für andere Kitas verglichen. Für das Falkennest erwartet man erheblich höhere Einnahmen pro Kopf von den Eltern. Im Gegenzug verursacht das Falkennest deutlich höhere Kosten, was wiederum […]

25 Kommentare » - Geschrieben in Bildung & Soziales von

Donnerstag, 19. Juni 2008

Wahl-Essen

Da haben wir uns doch allesamt aufs Glatteis führen lassen! Es war gar nicht so gemeint! Das schreibt Sigrun Papst noch vorgestern über die Pläne (Anträge) von Linken und SPD, Steuergeld für kostenloses Essen für Kinder von Leuten auszugeben, die Geld genug haben. Gestern im Sozialausschuss waren die Spendierhosen dann (zum Glück) doch kleiner. Schließlich […]

5 Kommentare » - Geschrieben in Bildung & Soziales von

Dienstag, 17. Juni 2008

Kinder sind unsere Zukunft

Abgeordnete haben die Verantwortung Steuergelder sozialgerecht und zukunftsorientiert einzusetzen, deshalb bin ich der Meinung, dass Kinder aus sozialschwachen Elternhäusern ihr Mittagessen vom Alter 0 bis Verlassen der Grundschule kostenfrei erhalten. Aber kostenfreies Essen für alle Kinder von Kita bis zum Ende der Grundschule wäre zwar ein schönes Wahlgeschenk, aber nicht sinnvoll im Interesse der Zukunft […]

14 Kommentare » - Geschrieben in Bildung & Soziales von

Dienstag, 10. Juni 2008

Falkennest sticht CJO-Kita aus

Oranienburgs Sozialdezernentin Kerstin Faßmann hat gestern auf der öffentlichen Fraktionssitzung von Bündnis 90/Die Grünen den Kitabedarfsplan vorgestellt. Danach werden in der kommenden Jahren ca. 100 neue Kitaplätze in neuen Einrichtungen in Oranienburg benötigt. Die Verwaltung favorisiert dafür die evangelische Kita der Hoffbauer-Stiftung und die geplante Kita Falkennest der T.U.R.M. Erlebniscity. Das Christliche Jugendzentrum (CJO) ginge […]

5 Kommentare » - Geschrieben in Bildung & Soziales von

Mittwoch, 4. Juni 2008

Kinderarmut entgegenwirken

Wie äußert sich Kinderarmut? Laut Definition gelten Kinder als arm, wenn die erforderlichen Mittel für ein einfaches tägliches Leben unterschritten werden, esan unterstützenden Netzwerken für die soziale Integration mangelt, sie zu wenig oder keine wichtigen Sozialbeziehungen haben, aus denen sie Sozialkompetenz lernen können, Bildungsmöglichkeiten für die intellektuelle und kulturelle Entwicklung fehlen, sie in ihrem Umfeld […]

7 Kommentare » - Geschrieben in Bildung & Soziales von